/ Kursdetails

E13040 Webinar: Digitalisierung und Datensicherheit; Sicherheit und das Internet der Dinge

Status Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Beginn Mo., 19.11.2018, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Wendzel, Prof. Dr. Steffen (Fachbereich Inforkatik, Hochschule Worms)

Das Internet der Dinge ist in aller Munde. Es ist Heilsbringer und Schreckgespenst zugleich. Als Heilsbringer ermöglichte es Dienstleistungen, die zuvor nicht möglich waren, und es ist zu erwarten, dass dieser Trend ungebremst fortgesetzt wird. Den Mantel des Schreckgespenstes trägt das IoT hingegen immer dann, wenn eklatante Sicherheitslücken in Produkten vorkommen und die daraus resultierenden Gefahren, etwa das Einbrechen in Gebäude, das Beeinflussen implantierter medizinischer Geräte oder das Angreifen autonomer Automobile, besprochen werden. Dieser Vortrag betrachtet die Hintergründe dieser Debatten. Er erläutert, weshalb IT-Sicherheit im Internet der Dinge von Relevanz ist und welche Gründe dazu geführt haben, dass IT-Sicherheit nicht immer in der Qualität integriert wird, die von Anwendern gewünscht wäre.

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der OREG Odenwald Regionalgesellschaft angeboten.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Erbach, Haus der Energie, VHS, Raum Mümling

Helmholtzstraße 3
64711 Erbach

Termine

Datum
19.11.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Helmholtzstraße 3, Erbach, Haus der Energie, VHS, Raum Mümling