E13014 Pflegeeltern: Was heißt das?

Status Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Beginn Di., 06.11.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Gölz-Friedrich, Claudia
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Die Gründe, dass Eltern ihre Kinder nicht mehr versorgen können, sind vielfältig. Nicht alle Eltern können ihren
Kindern das geben, was für ihre Entwicklung wichtig ist: Liebe, Fürsorge, Respekt und Grenzen. Welche Voraussetzungen sollten Pflegeeltern erfüllen: Grundsätzlich können Paare mit und ohne Kinder Pflegeeltern werden, die fähig sind, einem fremden Kind liebevolle Zuwendung zu schenken und gleichzeitig Grenzen setzen und wahren können. Auch die Bereitschaft, mit verschiedenen Institutionen wie z.B. Jugendamt, Kindergärten und Schulen zusammenzuarbeiten, muss gegeben sein. Wenn Sie sich vorstellen können, ein fremdes Kind vorbehaltlos mit seinen Stärken und Schwächen in Ihrer Familie aufzunehmen, dann sind Sie herzlich zu einem Informationsabend eingeladen. Während dieser Veranstaltung werden allgemeine Auskünfte zum Anerkennungsverfahren als Pflegefamilie, sowie die praktische Arbeit zwischen Jugendamt und Pflegefamilien näher erläutert. Bei konkreten Anfragen oder Bedarf an einem individuellen Beratungstermin steht das Jugendamt , Fr. Gölz-Friedrich unter 06062 - 70 398 zur Verfügung.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.