/ Kursdetails

F10101M01 Der Ba´al Schem von Michelstadt

Status Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
Beginn Fr., 09.08.2019, 19:30 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 3,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Grözinger, Prof. Karl E.
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Das Grab des Michelstädter Ba‘al Schem ist ein jüdischer Wallfahrtsort, zu dem Gläubige aus der ganzen Welt anreisen. Was verbirgt sich hinter einem Ba‘al Schem und was insbesondere hinter dem aus Michelstadt? Das Leben und Wirken eines jüdischen Heiligen aus dem 19. Jahrhundert.
Prof. Dr. Karl E. Grözinger, ist Judaist, Semitist und Religionswissenschaftler. Nach dem Studium in Tübingen, Berlin, Heidelberg, Jerusalem und Frankfurt a.M. schloss er 1975 seine Promotion und 1980 seine Habilitation in Judaistik ab. Von 1985 - 1994 wirkte Karl E. Grözinger als Professor für Judaistik in Frankfurt a.M. und von 1989 - 1991 als Gründungs-Ordinarius für Judaistik in Lund, Schweden. An der Universität Potsdam hatte er zuletzt die Professur für Religionswissenschaft und Jüdische Studien sowie die Direktion des Kollegiums Jüdische Studien von 1994-2007 inne. Seine Emeritierung fand am 28. Februar 2007 statt. Des Weiteren ist Herr Grözinger affiliated Professor der Universität Haifa, Israel, Fellow des Institut for Advanced Studies Jerusalem sowie Gastprofessor u. a. in Chicago und Krakau.

Wegen der begrenzten Sitzplätze ist für alle Vorträge eine vorherige Anmeldung beim Kulturamt notwendig unter Tel.: 06061 74-620 oder anmeldung@michelstadt.de




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.