Covid 19: Informationsseite // Hygienekonzepte


+++ 24.11.2021 +++

Abbruch der Gesundheitskurse zum 25.11.2021. Anpassung des Hygienekonzepts für den Regelkursbetrieb.

  • Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sowie der neuen Verordnung zur Anpassung der Vorschriften zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV 2, haben wir uns dazu entschlossen, sämtliche Kurse des Gesundheitsbereichs (Sportkurse) - mit Ausnahme der Kinderschwimmkurse - ab Donnerstag, 25. November 2021 abzubrechen. Für die Kurstage, die nicht durchgeführt werden konnten bzw. können, erhalten Sie eine entsprechende Rückzahlung.

________

 

+++ 10.11.2021 +++


Hessen verschärft die 3G-Regel. Zum 11. November treten neue Regelungen in Kraft.

Das Hygienekonzept für den Regelkursbetrieb (inkl. der Schulkurse), gültig ab dem 11.11.2021, finden Sie hier: 

https://vhs-odenwald.de/fileadmin/user_upload/Hygienekonzept_VHS_Stand_10.11.2021_RKB.pdf

 

Das Hygienekonzept für den Gesundheitsbereich, gültig ab dem 11.11.2021, finden Sie hier: 

https://vhs-odenwald.de/fileadmin/user_upload/Hygienekonzept_VHS_Stand_10.11.2021_GHB.pdf

 

Wesentliche Änderungen:

- Bei Kursen, Workshops, Vorträge unseres Regelkursbetriebes ist ab dem 11.11.2021 erforderlich, einen Negativnachweis vorzulegen. Als Negativnachweis gilt die vollständige Impfung, ein Genesenen Nachweis oder ein negativer Corona-Test (Schnelltest reicht aus).

- Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss bei Kursen in unserem Gesundheitsbereich ab 11.11.2021 einen aktuellen PCR-Test vorlegen. Ein Antigen-Schnelltest ist nur für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (Attest notwendig), ausreichend.

 

Kinderkurse:

- Von der Nachweispflicht sind Kinder unter 6 Jahren ausgenommen. 

- Bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren reicht auch für den Gesundheitsbereich ein Schnelltest aus. Das Testheft der Schule wird als Nachweis anerkannt.

 

________

+++ 16.09.2021 +++


Zum 16. September tritt in Hessen die aktualisierte Corona-Schutzverordnung (CoSchuV) in Kraft. Die Allgemeinverfügung des Kreises läuft aus.

Die Vorgaben der Verordnung werden vom Land verschärft, wenn die Hospitalisierungsrate und die Belegung der Intensivstationen in ganz Hessen festgelegte Werte überschreiten. Die erste Stufe ist erreicht, wenn die Hospitalisierungsrate für die letzten sieben Tage mehr als acht pro 100.000 Einwohner beträgt oder mehr als 200 Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt sind.

Die bisherigen Regelungen (31.08.2021) gelten daher größtenteils unverändert fort.

 

Das Hygienekonzept für den Gesundheitsbereich, gültig ab dem 16.09.2021, finden SIe hier: 

https://vhs-odenwald.de/fileadmin/user_upload/Hygienekonzept_VHS_Stand_16.09.2021_GHB.pdf

 

Das Hygienekonzept für den Regelkursbetrieb (inkl. der Schulkurse), gültig ab dem 16.09.2021, finden SIe hier: 

https://vhs-odenwald.de/fileadmin/user_upload/Hygienekonzept_VHS_Stand_16.09.2021_RKB.pdf

________

+++ 31.08.2021 +++
Der Odenwaldkreis verlängert die erlassene Allgemeinverfügung entsprechend dem hessischen Eskalationskonzept  bis einschließlich 15. September.

Weitere Informationen: https://www.odenwaldkreis.de/index.php?id=612&tx_news_pi1%5Bnews%5D=3135&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=96b8fe58e67b7fc31931e7984c2ebce4

sowie hier: https://corona.odenwaldkreis.de/wp-content/uploads/2021/08/Verlaengerung-Allgemeinverfuegung30.08..pdf

Die geltenden Regelungen (19.08.2021) gelten daher unverändert fort. 

 

Das Hygienekonzept für den Gesundheitsbereich, gültig bis zum 15.09.2021, finden SIe hier: 

https://vhs-odenwald.de/fileadmin/user_upload/Hygienekonzept_VHS_Stand_01.09.2021_GHB.pdf

 

Das Hygienekonzept für den Regelkursbetrieb (inkl. der Schulkurse, gültig bis zum 15.09.2021, finden SIe hier: 

https://vhs-odenwald.de/fileadmin/user_upload/Hygienekonzept_VHS_Stand_01.09.2021_RKB.pdf

________

+++ 26.08.2021 +++
Die hessische Coronavirus-Schutzverordnung wird ab 19.08.2021 verlängert und geändert. Für Gesundheitskurse gilt die 3G-Regel. 

Mehr zu den aktuellen Änderungen: Für außerschulische Bildungsangebote gelten nach wie vor diese Vorgaben:
§ 15 CoSchuV: "Bei Bildungsangeboten außerhalb von Einrichtungen nach § 33 Nr. 3 des Infektionsschutzgesetzes, beispielsweise in Volkshochschulen oder nicht staatlich anerkannten Ersatzschulen, soweit diese auf die Teilnahme an Nichtschülerprüfungen vorbereiten [...] sind die Empfehlungen des Robert KochInstituts zur Hygiene wo immer möglich zu beachten. 

Bei außerschulischen Bildungsangeboten sowie Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten muss der Unterricht so erfolgen, dass die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene wo immer möglich beachtet werden.

Eine Gruppenobergrenze besteht in Einrichtungen nicht. Auch eine Pflicht zur Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu Personen anderer Hausstände gibt es nicht, die Einhaltung wird gleichwohl dringend empfohlen.

In geschlossenen Räumen ist eine medizinische Maske bis zur Einnahme des Sitzplatzes zu tragen (vgl. § 2 Nr. 14). Die Verpflichtung besteht nicht für Lehrende in Lehrveranstaltungen an außerschulischen Bildungseinrichtungen und Beteiligte an Prüfungen, soweit ein Hygienekonzept neben den einzuhaltenden Abständen und dem regelmäßigen Luftaustausch Ausnahmen von der Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske vorsieht.

Für Gesundheitskurse gilt bis einschl. 31. August 2021 das nachfolgende Hygienekonzept: 

https://vhs-odenwald.de/fileadmin/user_upload/Hygienekonzept_VHS_Stand_25.08.2021.pdf

Für die Teilnahme an den Gesundheitskursen der Vhs ist es zwingend erforderlich, einen Negativnachweis vorzulegen. Ein entsprechender Nachweis ist vor Kursbeginn vorzuzeigen. Als Negativnachweis gilt die vollständig Impfung, ein Genesenennachweis nicht älter als 6 Monate, ein negativer Corona-Test (Schnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden). Von der Nachweispflicht sind Kinder unter 6 Jahren ausgenommen. Die Überwachung, Kontrolle und Einhaltung darüber obliegt den jeweiligen Kursleiter*innen. 

Zum 1. September erfolgt eine Neubewertung. 

 


Zurück