Den Hauptschulabschluss nachträglich erwerben


Die vhs Odenwaldkreis unterstützt auch in diesem Jahr wieder junge Menschen auf Ihrem Weg in eine gesicherte Zukunft – Kursstart am 12.08.19

Die Absolventinnen und Absolventen des ersten Hauptschulabschlusskurses haben es geschafft – im Februar 2019 erhalten Sie im Rahmen einer feierlichen Übergabe Ihre Zeugnisse von Herrn Oliver Grobeis, erstem Kreisbeigeordnetem. Vier der Teilnehmer erreichen darüber hinaus den qualifizierenden Hauptschulabschluss.

„Wir sind sehr stolz auf die Leistungen jedes einzelnen. Man hat gespürt mit wie viel Herzblut die jungen Menschen dabei waren und Ihre Mühen haben sich letztendlich auch ausgezahlt. Viele unserer Kursteilnehmenden haben sogar schon jetzt gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt, was uns natürlich besonders freut“ berichtet Dr. Ilona Agoston, Leiterin der Volkshochschule Odenwaldkreis.

Der Hauptschulabschlusskurs umfasst über ein Schuljahr verteilt 500 Unterrichtsstunden, die an drei Abenden in der Woche stattfinden. Der allgemeinbildende Unterricht führt zum Erwerb eines vollwertigen Hauptschulabschlusses.

Unterrichtet wird von erfahrenen Lehrkräften in den Fächern Deutsch, Mathematik, Naturwissenschaften und Gesellschaftslehre, basierend auf den Lehrplänen des Hessischen Kultusministeriums. Neben dem üblichen Lernstoff sind die Inhalte so gewählt, dass an die Lebenssituation der Teilnehmenden angeknüpft wird. Am Ende des Lehrgangs findet die schriftliche und mündliche Prüfung in den unterrichteten Fächern statt. Für den qualifizierten Hauptschulabschluss wird zusätzlich im Fach Englisch geprüft. Die Vorbereitung dafür kann in einem zusätzlichen Kurs der vhs erfolgen.

Zielgruppe:

  • lebenserfahrene Berufstätige, die sich fachlich weiterentwickeln wollen
  • junge Menschen ohne Schulabschluss
  • Migrantinnen und Migranten, Flüchtlinge - Menschen, die nicht in Deutschland die Schule besucht haben und in der BRD über keinen anerkannten Schulabschluss verfügen
  • Arbeitsuchende, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten

Für den Lehrgang Hauptschulabschluss hat die vhs Odenwaldkreis die Maßnahmenzertifizierung nach AZAV und ist damit berechtigt, Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit und des Kommunalen Job Centers einzulösen.

Haben Sie jemanden im Bekanntenkreis, für den der Erwerb des Hauptschulabschlusses eine Chance darstellen könnte? Dann freuen wir uns, wenn Sie mit den Interessierten zu unseren Informationsabenden kommen.

Besuchen Sie uns am

23.05.2019  oder am

27.06.2019

 

von 16.00-17.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Odenwaldkreis. Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt

vhs@odenwalkreis.de

Tel.: 06062 70 1732

Haus der Energie, Volkshochschule Odenwaldkreis, Raum Mümling

Helmholtzstr. 3

64711 Erbach


Zurück