Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Machen Sie doch was Sie wollen! - Das Züricher Ressourcen Modell


Zu diesem Kurs


Das Züricher Ressourcen Modell ist ein Selbstmanagementtraining, das von Maja Storch und Frank Krause in den 90-ziger Jahren entwickelt wurde. Die Ressourcenorientierung beruht auf der Grundlage der humanistischen Psychologie und geht davon aus, dass jeder Mensch das Veränderungspotential und damit die meisten Quellen (Ressourcen) zur Lösung seiner Probleme in sich trägt. Mit Hilfe des Einsatzes von Bildern können Sie während des Kurses ihre unbewussten Bedürfnisse im Rahmen einer Kleingruppenarbeit erforschen, präsentieren und anschließend als Motto-Ziel formulieren.
Das Motto-Ziel wirkt nach dem Kurs auf die innere Einstellung bzw. Haltung, die man gegenüber von Problemstellungen einnimmt und man generiert dadurch neue Handlungen zur Lösung von Problemen.
Bitte mitbringen: ein Smartphone oder einen Fotoapparat

Kursnr.: D50341
Kosten: 15,00 €€


Termin(e)

Mi. 27.09.2017


Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Downloads

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Kursort(e)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en)

Oder benutzen Sie die Detailsuche


Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Anmeldung nur in der Geschäftsstelle möglich
Anmeldung nur in der Geschäftsstelle möglich

Kontakt

Der Kreisausschuss
Volkshochschule Odenwaldkreis

Michelstädter Str. 12
64711 Erbach

Tel.: 06062 70-1731
Fax: 06062 70-1729
E-Mail: vhs@odenwaldkreis.de

Öffnungszeiten

montags 08:00 - 12:00 Uhr
dienstags 08:00 - 12:00 Uhr
mittwochs geschlossen
donnerstags 08:00 - 12:00 Uhr
und 14:00 - 17:30 Uhr
freitags 08:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Odenwaldgefühle

Mit freundlicher Unterstützung
der Stiftung der
Sparkasse Odenwaldkreis
VHS
Prfungszentrum
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.