Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik / Gesellschaft >> Cantaton Theater

Seite 1 von 1

Der Schriftsteller Erich Kästner (1899-1974) erlangte seine größte Bekanntheit als Autor von Kinderbüchern. Lieder, Gedichte und Prosatexte, die er für Erwachsene schrieb, präsentiert das Cantaton-Theater in einem literarisch-musikalischen Programm. Burkhard Engel zeigt mit Rezitation, Gesang und Gitarre Kästner als humorvollen Lyriker, als bissigen Satiriker und als Beobachter politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen. Der Titel des Programms ist einem seiner bekanntesten Gedichte, "Jahrgang 1899", entnommen. Es gehört zu jenen Texten, in denen er sich dem Zeitgeist widersetzte. Erich Kästner, der oft gegen den Strom schwamm, schrieb in den Jahren zwischen den Weltkriegen Texte, die den Militarismus anklagen, der Untertanen mit den "Händen an der Hosennaht" hervorbringt, nicht aber freie Bürger. Er schrieb gegen die Verantwortungslosigkeit einer Gesellschaft, die sich mit Armut und Arbeitslosigkeit abfindet. Das Alltagsleben der "kleinen Leute" bestimmte die Themen seiner Gedichte, die er "Gebrauchslyrik" nannte. Seine moralische Haltung und seine Konsequenz ließen ihn nach dem zweiten Weltkrieg zu einem Gründer eines literarischen Neuanfangs in der Bundesrepublik werden.

Kurs abgeschlossen Cantaton: Satiren, Lieder und Gedichte

(Erbach, am So., 5.2.2017, 17.00 Uhr)

Wo Eitelkeit, Selbstüberschätzung und andere menschliche Schwächen gedeihen, wo Würdenträger und Amtsinhaber leichten Fußes die Grenze zur unfreiwilligen Komik überschreiten, da finden Literaten zahlreiche Anregungen für satirische Betrachtungen. Mit Rezitation, Lesung, Gesang und Gitarre lädt das Cantaton Theater ein zu einer vergnüglichen Begegnung mit Texten von Eugen Roth, Heinrich Böll, Wolfgang Hildesheimer, Heinrich Heine, Walter Kiaulehn, Heinrich Spoerl und anderen Autoren. Das Publikum erwartet ein literarisch-musikalischer Abend mit Burkhard Engel zum Lachen, Schmunzeln und Genießen.

Seite 1 von 1

Oder benutzen Sie die Detailsuche


Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Anmeldung nur in der Geschäftsstelle möglich
Anmeldung nur in der Geschäftsstelle möglich

Kontakt

Der Kreisausschuss
Volkshochschule Odenwaldkreis

Michelstädter Str. 12
64711 Erbach

Tel.: 06062 70-1731
Fax: 06062 70-1729
E-Mail: vhs@odenwaldkreis.de

Öffnungszeiten

montags 08:00 - 12:00 Uhr
dienstags 08:00 - 12:00 Uhr
mittwochs geschlossen
donnerstags 08:00 - 12:00 Uhr
und 14:00 - 17:30 Uhr
freitags 08:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Programmheft

Holen Sie sich unser aktuelles Programmheft auf Ihren PC!

Als Online-Blätterkatalog
oder als
Als PDF-Datei (8 MB)

 

 

VHS
Prfungszentrum
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.